07.10.2019 14:59 |

Ab sofort erhältlich

Nokia 2720 Flip: Neuauflage eines Handy-Klassikers

Nach dem Nokia 3310 und dem Nokia 8110 bringt HMD Global mit dem Nokia 2720 Flip eine weitere Neuauflage eines Mobiltelefon-Klassikers aus den 1990er-Jahren auf den Markt. Punkten soll das Retro-Handy nebst gewohnt günstigem Preis mit einem gewohnt ausdauernden Akku.

Das Klapp-Handy kommt mit zwei Displays daher: einem 1,3 Zoll großen und mit 240 x 240 Pixeln auflösenden Front-Display, auf dem Benachrichtigungen und Anrufer angezeigt werden, sowie dem 2,8 Zoll großen QVGA-Display, auf dem sich vorinstallierte Apps wie WhatsApp, Facebook, YouTube, Google Maps und natürlich der Spiele-Klassiker „Snake“ anzeigen lassen. Auf Touch-Funktionalität muss dabei allerdings verzichtet werden. Navigiert wird - wie schon bei den anderen Retro-Neuauflagen - mittels Tastatur.

Unter dieser sorgen Qualcomms 205er-Chipsatz und 512 Megabyte RAM für den nötigen Antrieb. Der interne Speicher beträgt vier Gigabyte, von denen laut Fußnote allerdings bereits ein „erheblicher Teil“ belegt ist. Dankenswerterweise unterstützt das Nokia jedoch bis zu 32 Gigabyte große microSD-Karten. Als Betriebssystem kommt erneut KaiOS zum Einsatz.

Zur weiteren Ausstattung des 118 Gramm schweren Handys zählen eine 2-Megapixel-Kamera samt Blitz auf der Rückseite, eine 3,5-mm-Kopfhörerklinke, GPS, LTE, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1 sowie LTE. Integriert sind zudem Googles Assistant, der sich mittels einer dezidierten Taste aufrufen lässt und damit die Steuerung des Geräts per Sprache ermöglicht, sowie eine SOS-Taste, über die sich eine Nachricht an fünf ausgewählte Kontakte mit Angaben zum Standort verschicken lässt.

Die Kapazität des herausnehmbaren Akkus gibt der Hersteller mit 1500 mAh an, die Standby-Zeit mit 28 Tagen. Erhältlich ist das Nokia 2720 Flip ab sofort in den Farben Schwarz, Grau und Rot zum Preis von 99 Euro (UVP).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter