Food-Trend-Forscherin:

Snacks lösen Frühstück, Mittag- und Abendessen ab

„Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler“ - dieses Sprichwort kennt die Jugend Oberösterreichs kaum noch. Die „Food-Trend“-Forscherin Hanni Rützler erklärt auf Einladung von Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, dass Snacks unsere Esskultur dramatisch verändern.

„Snacks werden auch immer gesünder, es werden kleine, vollwertige Mahlzeiten“, prognostiziert die im Waldviertel lebende Forscherin, die bei „Zukunft Landwirtschaft 2030“ in Altmünster referiert. Sie sieht unglaubliche 40 Essens-Trends, da „Essen ein Ausdruck des Lebensstils wird“, und fünf Hauptthemen: Alltag, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Genuss und alternative kulinarische Ansätze.

Insekten toll, aber tabu
Letztere könnten etwa Insekten sein. „Wenn wir rein den Nährwert betrachten, sind sie toll. Aber in unserer Esskultur werden sie nie eine Rolle spielen“, prophezeit Rützler.

Langsam weniger Fleisch
Sie glaubt, dass der Fleischkonsum nur langsam sinkt, aber rasch mehr Wert auf Qualität - auch in Bezug auf das Tierwohl - gelegt wird. „In 30 bis 40 Jahren werden wir uns aber stärker pflanzlich ernähren“, sagt Rützler, die heimischen Bauern Mut zuspricht, Neues zu probieren, und „Altes“ hervorzuholen: „Hülsenfrüchte haben viel Potenzial.“ Lokale Netzwerke und Direktvertrieb würden Vermarktungschancen erhöhen.

Jüngere essen anders
Während Ältere an Frühstück, Mittagessen, Abendessen festhalten, greifen die Jungen vermehrt zu Snacks, da sich diese besser in die veränderte Arbeitswelt einplanen lassen.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol