24.09.2019 07:15 |

Birkensiedlung

Haltestellen-Chaos kostet die Stadt viel Geld

Der Umbau der Haltestelle Birkensiedlung ist möglich, würde die Stadt aber teuer zu stehen kommen - wie teuer, wird gerade berechnet. Fest steht: Stellt sich die Stadt gegen die vereinbarte neue Haltestelle Weidenstraße, droht Schadenersatz.

Die geplante Verlängerung der Obusline 5 bis nach Grödig lässt die Wogen hochgehen: Eigentlich hätte am Mittwoch im Gemeindedie Finanzierung der neuen Haltestelle Weidenstraße beschlossen werden sollen. Doch nach Anrainerprotesten und einer politischen Allianz gegen die umstrittene Verlegung verschob der Gemeinderat den Beschluss auf Oktober. Nur wird genau geprüft, wie viel als Alternative ein Umbau der Station Birkensiedlung - wie ihn sich die Anrainer wünschen - kosten würde.

Konkret müsste ein Drittel der bestehenden Verkehrsinsel in der Bus-Schleife weggebaut und eine zweite Busleiste errichtet werden. Außerdem wird eine Ampelanlage an der Kreuzung zur Berchtesgadner Straße notwendig. Keine echte Alternative, wie ein Blick auf die Kosten zeigt. „Nach allem was uns die Experten der Salzburg AG und der Stadt gesagt haben, wäre dieser massive Umbau mit weit höheren Kosten verbunden als der Bau der neuen Haltestelle“, heißt es aus dem Büro der zuständigen Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler (ÖVP). Ihre Abteilung arbeitet derzeit an einer Kostenaufstellung, die auch Schadenersatzforderungen berücksichtigt. Denn der Bau der neuen Haltestelle ist bereits vertraglich besiegelt.

Land hält an bisheriger Abmachung fest

Aus diesem Grund denkt auch das Land Salzburg nicht an einen Baustopp. Dieser sei aus vergaberechtlichen Gründen nicht ohne weiteres möglich. Auch im neuen Fahrplan ist die Station Weidenstraße schon vertraglich fixiert. „Viele Menschen warten auf die neue Linie 5 in Grödig und der Stadt. Ich will einen verlässlichen Fahrbetrieb ab Dezember sicherstellen“, bekräftigt ÖVP-Verkehrslandesrat Stefan Schnöll.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol