23.09.2019 17:53 |

Imst und Karrösten

Seriendieb im Oberland wurde geschnappt

Nach Diebstählen und Sachbeschädigungen überführte die Polizei im Oberland nun einen 21-Jährigen als Verdächtigen.

Die vorgeworfenen Taten gehen bereits auf den Sommer zurück: Am 2. August in der Zeit zwischen 14:30 und 16:30 Uhr und am 7. August in der Zeit zwischen 16 und 21 Uhr kam es in zwei Geschäften in Imst bzw. in einer Vereinshütte in Karrösten zu mehreren Diebstählen sowie Sachbeschädigungen. Der Gesamtschaden beläuft sich dabei auf einen mittleren, vierstelligen Eurobetrag.

Ermittlungen erfolgreich
Durch umfangreiche Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Imst konnte ein 21-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Imst ausgemittelt werden, der geständig ist, sämtliche Diebstähle und Sachbeschädigungen begangen zu haben. Der 21-Jährige wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
11° / 22°
wolkig
7° / 20°
wolkig
7° / 21°
heiter
9° / 19°
stark bewölkt
7° / 17°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter