Dreist:

Ex-Häftling radelt mit seiner teuren Beute davon

Kaum aus dem Gefängnis, kam ein Steirer schon wieder vom rechten Weg ab. Der Vorbestrafte ergaunerte sich ein Mountainbike im Wert von 4000 Euro und ward nicht mehr gesehen. Jetzt sucht die Exekutive nach dem Kriminellen und bittet Bürger um Hinweise - die Spur des dreisten Täters verliert sich vorerst im Burgenland.

Nein, das „Haftübel“, wie es im Juristendeutsch so schön heißt, hat den Steirer wohl nicht auf den Pfad der Tugend zurückgeführt. Stattdessen kaufte er sich im August - wenige Tage nachdem er wieder in Freiheit war - im niederösterreichischen Wiener Neustadt ein Fahrrad. Anschließend ging’s damit weiter nach Kärnten, wo sich der Mann in einem Geschäft ein E-Bike auslieh und sein Fahrrad als Sicherheit im Geschäft zurückließ. Mit dem E-Bike im Gepäck fuhr der 58-Jährige - offenbar mit dem Zug - schließlich nach Pinkafeld und borgte sich dort in einem anderen Fachgeschäft ein Mountainbike im Wert von 4000 Euro aus. „Das zuvor in Kärnten geliehene E-Bike blieb als Pfand im Laden“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Seither allerdings fehlt von dem Vorbestraften und dem teuren Rad jede Spur.

„Wir eher gehen davon aus, dass er das nicht zum ersten Mal gemacht hat und dass es folglich noch mehr Geschädigte gibt“, heißt es dazu von der Exekutive. Zudem habe der Täter keinen festen Wohnsitz, was die Suche nach ihm weiter erschwert. „Wer die verdächtige Person sieht, sie hat kurzes graues Haar und einen Rundbart, soll bitte umgehend die nächste Polizeidienststelle verständigen“, ersuchen die Ordnungshüter. Hinweise werden auf Wunsch auch vertraulich behandelt. Übrigens: Der Grund, weshalb der Österreicher im Gefängnis saß, waren mehrere Betrugshandlungen ...

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
19° / 27°
Gewitter
18° / 28°
Gewitter
18° / 28°
Gewitter
17° / 27°
Gewitter
16° / 25°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.