Nach vier Einbrüchen

Mehrfacher Getränkeautomaten-Räuber geschnappt

Um an das Geld von Getränke- oder Kaffeeautomaten einer Firma zu kommen drang ein 25-Jähriger in das Gebäude der Firma ein und brach dort die Automaten auf. Die Polizei konnte den, an Wochendenden und in der Nacht aktiven, Wiederholungstäter nun schnappen. 

Im Zeitraum zwischen Anfang Juli und Anfang August 2019 brach an den Wochenenden respektive während der Nachtstunden ein 25-jähriger mehrmals in einer Firma in Vöcklabruck Automaten auf.

Für Räuber klickten Handschellen
Polizisten aus Vöcklabruck konnten schließlich am 18. August einen 25-jährigen Beschäftigungslosen aus dem Bezirk Vöcklabruck auf frischer Tat betreten und festnehmen.

Räuber gab Einbrüche zu
Er zeigte sich zu den insgesamt vier Einbrüchen geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Der Wert der gestohlenen Beute ist gering, es entstand an den Automaten dafür ein vierstelliger Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter