19.08.2019 12:14 |

„Bombastisch!“

Rihanna zeigt ihre sexy Kurven in knappen Dessous

Rihannas Dessous-Linie Savage x Fenty ist ein echter Verkaufsschlager - und das liegt nicht zuletzt daran, dass sich die Sängerin am liebsten selbst in ihren sexy Höschen und BHs rekelt. Für die neue Kampagne ihrer Wäschelinie ließ die 31-Jährige nun erneut die Hüllen fallen.

Gerade hat Rihanna auf Instagram ihre neue Dessous-Kollektion präsentiert und sich dafür wieder selbst in laszive Posen geschmissen. In knappen Höschen und sexy BHs rekelte sich die Sängerin für die aktuellen Kampagnen-Bilder in den Laken und ließ für ihre Fans keine Wünsche offen.

„Sie sieht immer bombastisch in ihrer Lingerie aus“, „Du bist eine verdammte Göttin“ oder „Wow, einfach nur wow“, kamen die Fans neben den scharfen Sujets aus dem Schwärmen nicht mehr heraus und klickten sich wohl auch im Online-Shop der Firma bereits die Finger wund.

Doch Rihannas perfektes Marketing ist nicht der einzige Grund, warum ihre Dessous-Linie stets weggeht wie warme Semmeln. Die Sängerin hat es sich nämlich an die Fahne geheftet, verführerische Wäsche für alle Größen und Körperformen zu entwerfen. Ihre Höschen und BHs sehen nämlich nicht nur sexy aus, sondern sind auch weit jenseits der Konfektionsgröße 38 noch erhältlich.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter