Schlagwort

Dessous

Beschreibung

Als Reizwäsche oder Dessous werden Kleidungsstücke bezeichnet, die dazu dienen können, den Geschlechtspartner sexuell zu erregen.

Dessous sind insbesondere Kleidungsstücke aus dem Bereich der Unterwäsche, die häufig speziell aus Materialien hergestellt werden, die als erotisierend empfunden werden, beispielsweise Samt, Spitze, Lycra oder Satin. Die Wirkung der Reizwäsche wird zusätzlich mit speziellen Schnitten unterstrichen. Ein weiteres Merkmal der Dessous ist der Gebrauch als Sexspielzeug oder zum sexuellen Fetisch.

Auch aktuelle Modeströmungen bedienen sich der Reizwäsche, ein Beispiel dafür wären Bodys, Korsagen, Nylonstrümpfe oder sogenannte G-Strings, die teilweise als Oberbekleidung und deutlich sichtbar getragen werden. Dessous und Reizwäsche gibt es sowohl für Frauen wie auch für Männer, wobei das Angebot für Frauen deutlich vielfältiger und reichhaltiger ist.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
„Wachablöse“
Coutinho! Hat Müller bei Bayern schon ausgedient?
Fußball International
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich

Themen finden

Top Themen

Newsletter