07.08.2019 17:48 |

Persönliche Gründe

VSV und Tormann Bakala lösen den Vertrag auf

Überraschende Nachrichten vom VSV: Der Eishockey-Klub gibt bekannt, dass der bis Ende der Saison 2019/20 laufende Vertrag von Goalie Dan Bakala aus persönlichen Gründen in beidseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst wird.  

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Adler wollten mit Dan Bakala als Nummer eins in die neue Saison gehen - doch jetzt müssen sich die Villacher nach einem neuen Goalie umsehen. „Wir stehen mit mehreren Kandidaten intensiv in Kontakt. Draunter Top-Tormänner sowohl aus europäischen Ligen als auch aus Übersee. Bis kommende Woche soll alles fixiert sein“, so Vorstandssprecher Gerald Rauchenwald.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)