02.08.2019 10:39 |

DNA-Analyse zeigt

Schafe auf Inzinger Alm von Wolf gerissen

Einmal mehr gibt es eine Bestätigung, dass in Tirol ein Wolf umgeht oder zumindest umgegangen ist. Durch eine DNA-Analyse der Veterinärmedizinischen Universität in Wien wurde nachgewiesen, dass es sich bei zwei aufgefundenen Schafen auf der Inzinger Alm um Wolfsrisse handelt, teilte das Land am Freitag mit.

Ob das diese Woche erschossen aufgefundene Tier, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um einen Wolf handelt, dafür „verantwortlich“ ist, war indes weiter unklar. „Die aufwendige Untersuchung wird noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen“, erklärte Martin Janovsky, Beauftragter des Landes für große Beutegreifer. Bei den beiden gerissen aufgefundenen Schafen auf der Inzinger Alm waren am 17. und 18. Juli Proben entnommen worden. In beiden Fällen stammt die DNA von einem Tier, das der italienischen Population zuzurechnen ist, hieß es nunmehr.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.