Gastgeber angezeigt:

Absinth steckte Hemd von Partygast (17) in Brand

Die Ursache, warum das Hemd eines 17-Jährigen in St. Aegidi brannte, ist geklärt. Er hatte Absinth getrunken, der vor dem Trinken abgeflammt und mit Wasser gelöscht wird. Der 41-Jährige Gastgeber wird wegen fahrlässiger Körperverletzung der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.

Weil er einen spektakulären Drink bei seiner Gartenparty servieren wollte, sieht sich ein 41-jähriger Oberösterreicher nun mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung konfrontiert. Ein Absinth, ein Getränk, das vor dem Genuss angezündet wird, hat am Samstag das Hemd eines 17-Jährigen aus Peuerbach in Brand gesteckt. 

In Pool gesprungen
Als der Gastgeber nachschenkte, dürfte noch ein Rest gebrannt haben und die Spirituose entzündete sich explosionsartig. Brennende Flüssigkeit spritzte auf das Hemd und auf die Haut des 17-Jährigen. Der Bursch konnte das brennende Oberteil noch ausziehen und in einen Pool springen. Er erlitt Brandverletzungen und musste in die Klinik Bogenhausen nach München geflogen werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schlagers Wolfshunger
Omas Schweinsbraten als Belohnung für Top-Leistung
Fußball International
Tochter wohnt in Wien
Legende Kempes: Spiele gegen Krankl unvergesslich
Fußball International
Emanuel Vignato
Bayern meint es ernst: Angebot für Italien-Talent
Fußball International
Schon in zweiter Runde
PSG-Starensemble verliert erneut gegen Angstgegner
Fußball International
Erste Hilfe
Wespenstich & Schlangenbiss
Gesund & Fit

Newsletter