20.07.2019 21:37 |

In „Teufelsklamm“

Bergretter stürzten bei Einsatzübung in die Tiefe

Bei einer Übung stürzten Freitag Abend in der so genannten Teufelsklamm bei St. Ulrich am Pillersee zwei Bergretter (53 und 36) rund zehn Meter ab. Beide Männer erlitten dabei schwere Verletzungen. 

Gegen 19 Uhr führten sieben Mitglieder und drei Anwärter der Bergrettung eine Einsatzübung in der Teufelsklamm durch. Mithilfe einer errichteten Seilbahn wurde geübt, einen Bergretter in die Klamm abzulassen und ihn mitsamt Opfer aus der Klamm zu bergen. Beim zweiten Durchlauf wurde ein 53-jähriger als Bergretter in die Klamm abwärts geseilt. Er nahm einen 36-jährigen Anwärter als „Opfer“ auf und wurde von den restlichen Mitgliedern der Bergrettung wieder bergwärts aus der Klamm gezogen.

Aufgrund eines Bedienungsfehlers durch den 53-Jährigen löste sich die Rücklaufsperre einer Umlenkrolle. Der 53-Jährige und der 36-Jährige stürzten in einer Pendelbewegung rund 10 Meter abwärts, prallten gegen die felsdurchsetzte Wand der Klamm und erlitten schwere Verletzungen. Während der 36-Jährige selbständig aus der Klamm gehen konnte, musste der 53-Jährge vom Notarzthubschrauber geborgen und in das Krankenhaus St. Johann geflogen werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 7°
Schneeregen
-1° / 6°
leichter Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
0° / 7°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.