Ullmann bald weg

EM-Jungstar des LASK steht vor dem Absprung

Seit 2014 spielt er für den LASK, zählte in der letzten Saison zu den absoluten Leistungsträgern. Das brachte Maximilian Ullmann auch einen Stammplatz im rot-weiß-roten Nationalteam bei der U21-EM zuletzt in Italien ein, wo er zwei der drei Spiele bestritt. Nun aber steht der Linksverteidiger vor dem Absprung, wird zu Rekordmeister Rapid Wien wechseln.

Er ist einer der heißesten Transferaktien der heimischen Bundesliga in diesem Sommer. Nun scheint die Zukunft von Max Ullmann geklärt. Der 23-Jährige wechselt zu Rapid. Donnerstag am Abend oder spätestens Freitag soll der Transfer offiziell gemacht werden. Für den LASK machte er 58 Spiele in der höchsten Liga, war maßgeblich daran beteiligt, dass Schwarz-Weiß in der Vorsaison mit Rang 2 den Enzug in die Champions League-Quali geschafft hat. Im Europacup machte Ullmann im letzten Jahr alle vier LASK-Spiele von Beginn bis zum Ende mit.

Entscheidung steht unmittelbar bevor
Der Wechsel nach Wien ist nun seine nächste Karrierestation. Für den LASK winkt der nächste Geldsegen in diesem Sommer. Nach den Ablösen für Trainer Oliver Glasner und Stürmer Joao Victor (beide Wolfsburg), dem fixen Abgang des zuletzt verliehenen Bruno (Olympiakos) oder Dogan Erdogan (Trabzonspor) bringt nun Ullmann Millionen.

Marktwert bei 2,5 Millionen
Denn der Marktwert für den 23-Jährigen steht aktuell bei 2,5 Millionen Euro. Weil Ullmann noch zwei Jahre Vertrag beim LASK hätte, dürfte die Ablöse üppig ausfallen.

Markus Neissl
Markus Neissl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neue „Star Wars“-Serie
Ewan McGregor kehrt zurück als Obi-Wan Kenobi!
Pop-Kultur
Stichopfer im Spital
Messerattacke nach Lokalbesuch in Bregenz
Vorarlberg
Premier League
Kapitän über Hasenhüttl: Manchmal zum Durchdrehen
Fußball International
Brügge im Hinterkopf
Rapid für LASK nur eine „gute Vorbereitung“
Fußball National
krone.at-Gewinnspiel
Genialer Hallenkicker: Heber - Heber - Traumtor!
Video Fußball

Newsletter