In Asten:

Fünfköpfige Jugendbande beging mehrere Diebstähle

Eine fünfköpfige Jugendbande trieb in Asten ihr Unwesen: Mehrere Einbrüche in einen Kiosk, ein Diebstahl im Büro des Jugendheims und ein Handy wurde geklaut…

Im Zeitraum von 12. Juni bis 24. Juni wurden in Asten insgesamt drei Einbruchsdiebstähle in einen Kiosk verübt, wobei immer neben Bargeld auch Lebensmittel und Süßwaren gestohlen wurden. Intensive Ermittlungen führten schließlich zur Ausforschung von Jugendlichen, die in einer Jugendeinrichtung im Bezirk Linz Land untergebracht sind.

Abgängig gemeldet
Die Beamten fanden heraus, dass während der Tatzeiten jeweils Jugendliche der Einrichtung als abgängig gemeldet waren, weshalb sie die Ermittlungen in diese Richtung intensivierten. Dabei konnten ein 12-jähriger Slowake, ein 13-Jähriger, eine 14-jährige Slowakin, ein 16-Jähriger und ein 14-Jähriger ausgeforscht werden.

12-Jähriger stahl Handy
Die Einbruchsdiebstähle wurden von den Unmündigen bzw. Jugendlichen in verschieden Zusammenstellungen verübt. Die Ermittler fanden außerdem heraus, dass der 16-Jährige für einen Einbruchsdiebstahl in das Büro der Einrichtung verantwortlich ist. Dem 12-Jährigen wurden zusätzlich ein Ladendiebstahl in einem Elektrogeschäft und ein Handydiebstahl nachgewiesen. Die Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.