09.07.2019 10:00 |

Urlaubsgäste verletzt

Bissige Vierbeiner gingen auf ihre Besitzer los

Ein „bissiges Kräftemessen“ zwischen zwei Hunden hatte am Montag im Tiroler Ötztal für zwei Deutsche fatale Folgen. Die Vierbeiner der beiden Urlaubsgäste waren aneinandergeraten - beim Versuch, die Hunde zu trennen, wurden die Herrchen plötzlich attackiert und dabei verletzt.

Schauplatz des Hundekampfes war der Eingangsbereich eines Hotels in Längenfeld. Dort waren sich gegen 20.50 Uhr die Vierbeiner der beiden Urlaubsgäste (55 und 68 Jahre alt) in die Quere gekommen. „Nachdem sich der Mischlingshund von seinem 68-jährigen Besitzer losreißen konnte, verbiss er sich in den linken Hinterfuß des Schäferhundes des 55-Jährigen“, hieß es vonseiten der Polizei.

Besitzer mussten ins Spital
Beim Versuch, die Tiere voneinander zu trennen, wurden die beiden Herrln plötzlich von den Hunden attackiert und in die Hände gebissen. Und zwar so fest, dass die Urlauber mit erheblichen Verletzungen mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen