Mit Messer verfolgt

Nachbarin rettet Frau vor gewalttätigem Ehemann

„I bring’ di um“, schrie ein 55-Jähriger in Wartberg ob der Aist (Oberösterreich), attackierte sie mit Faustschlägen und versuchte sie zu würgen. Mit einem Messer verfolgte er sie bis in die Nachbarwohnung. Das Opfer blieb unverletzt, der rabiate Ehemann wurde verhaftet.

Die Polizei ermittelt wegen Verdachts des Mordversuchs, nachdem am späten Montagabend in Wartberg ob der Aist ein Streit zwischen einem Ehepaar außer Kontrolle geraten war. Der 56-Jährige ging mit Fäusten auf seine Ehefrau los, schrie, dass er sie umbringen werde, und drückte ihr den Hals zu.

Ehefrau gewürgt
Nachbarn im Mehrparteienhaus waren auf den Streit aufmerksam geworden und schauten nach. Eine Nachbarin entdeckte den 56-Jährigen, wie er am Gang seine Gattin würgte und ging dazwischen. Der Angreifer ließ vom Opfer ab, diese Zeit nutzten die beiden Frauen, um in der Wohnung der Nachbarin Zuflucht zu suchen.

Mit Buttermesser nachgelaufen
Dorthin wollte der Mühlviertler auch seiner Frau folgen - und zwar mit einem Buttermesser in der Hand. Doch er kam nicht mehr hinein. Die Polizei konnte den Gewalttäter festnehmen, die Frau ist nicht allzu schwer verletzt. Sie wurde ins Spital eingeliefert und ambulant behandelt.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen