29.06.2019 08:00 |

Waldbrandgefahr

Am Sonntag „drohen“ abermals bis zu 37 Grad!

Nach der kurzen Atempause am Freitag legen die Temperaturen am Wochenende wieder stark zu. Heute, Samstag, klettert die Quecksilbersäule erneut bis 34 Grad, am Sonntag sind im Oberinntal und Innsbruck abermals rekordverdächtige 37 Grad möglich. Erst ab Dienstag stellt sich normal warmes Sommerwetter ein.

Dass der Juni als der heißeste der Messgeschichte in die Annalen eingeht, steht schon länger fest. Weil er auch extrem trocken war und weiter kein anhaltender Regen in Sicht ist, steigt die Waldbrandgefahr deutlich. „2005 herrschte im Juni in Tirol zuletzt eine ähnliche Trockenheit“, sagt Florian Pfurtscheller vom Wetterdienst UBIMET.

Vorsicht bei Sonnwendfeuern
Vor allem nicht sachgemäß entsorgte Zigarettenstummel oder Grillstellen bedeuten Gefahrenquellen. In Innsbruck ist eine Verordnung aufrecht, die Feuerentzünden und das Rauchen in Waldgebieten sowie in Gefährdungsbereichen untersagt. Eine ähnliche Verordnung gilt auch in den Bezirken Reutte, Landeck, Imst, Innsbruck-Land, Schwaz, Kufstein und Kitzbühel. Bei den Herz-Jesu- und Sonnwendfeuern heißt es sehr vorsichtig zu sein.

Eine Entspannung ist in der kommenden Woche nicht zu erwarten, denn anhaltende Niederschläge bleiben weiter Fehlanzeige.

Heftige Gewitter
Mit Paukenschlägen in Form von heftigen Gewittern geht laut Florian Pfurtscheller die Hitzewelle am Montag Nachmittag bzw. in der Nacht auf Dienstag zu Ende. Die Temperaturen sinken dann von schwülen Höchstwerten bis 35 Grad am Montag auf etwa 25 Grad ab Dienstag.

Wer in Innsbruck Abkühlung sucht, kann dies übrigens ab sofort abends länger tun: Das Tivoli bleibt bis 20 Uhr geöffnet (Zutritt bis 18.15 Uhr), der Baggersee bis 21.30 Uhr (freier Eintritt ab 18 Uhr).

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 6°
Schneeregen
-6° / 6°
stark bewölkt
-7° / 3°
stark bewölkt
-4° / 8°
stark bewölkt
-2° / 6°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.