Do, 27. Juni 2019
14.06.2019 11:24

Extra-Portion Leistung

A110 S: So stark war keine Serien-Alpine vorher

Die Alpine A110 gehört zu den schönsten Sportwagen zurzeit. Einer der wenigen Kritikpunkte, die manchmal auftauchen, ist, dass sie mehr Leistung haben könnte. Und genau hier setzen die Franzosen an und legen ein Schauferl drauf: Die Sonderedition „S“ bringt 40 PS mehr mit und leistet folglich 292 PS.

Die Maximalleistung liegt bei 6400 Umdrehungen in der Minute an. Damit dreht der mit einem höheren Ladedruck versehene Motor nochmals 400 Umdrehungen pro Minute höher als die Versionen Légende und Pure. Das Leistungsgewicht sinkt von 4,3 bis 4,5 Kilogramm pro PS auf 3,8 Kilogramm. Die A110 S beschleunigt in 4,4 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 260 km/h.

Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über das bekannte Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Das Fahrwerk wurde der höheren Performance angepasst und neu abgestimmt, das Chassis vier Millimeter tiefergelegt. Sowohl die Federn als auch die aus Gewichtsgründen hohlgebohrten und dennoch steiferen Querstabilisatoren sind für eine noch höhere Lenkpräzision ausgelegt. Um 50 Prozent steifere Schraubenfedern und entsprechend abgestimmte Dämpfer vervollständigen das Fahrwerks-Upgrade.

Äußerlich ist die Alpine A110 S an orange lackierten Bremssätteln, speziell gestalteten „GT Race“-Rädern und Flaggenlogos in Carbonoptik an der Hecksäule erkennbar. Exklusiv dem Topmodell vorbehalten ist der neue Matt-Farbton „Gris Tonnerre“. Das Interieur kennzeichnen schwarze Lederpolsterungen mit orangefarbenen Kontrastnähten, die sich auch an Armaturentafel, Mittelkonsole und Türverkleidungen wiederfinden. Optional lassen sich ein noch leichteres Carbondach, Fuchs-Leichtmetallräder und Sabelt-Rennsitze mit Carbonverkleidung bestellen.

Die Markteinführung ist für Oktober vorgesehen. Ein Preis steht noch nicht fest.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International

Newsletter