So, 16. Juni 2019
23.05.2019 16:06

19 Anzeigen

Internationaler Drogenring gesprengt: 7 Festnahmen

Schlag gegen einen international arbeitenden Drogenring in Innsbruck! Ein österreichisches Pärchen (34, 35) soll Drogen in einem Straßenverkaufswert von 2,5 Millionen Euro nach Tirol geschmuggelt und dann in ganz Österreich verkauft haben.

Der Ermittlungserfolg hatte im November 2018 bei einer Routinekontrolle in Innsbruck seinen Ausgang. „Ein Spürhund hat sich bei einem Pkw auffällig verhalten, die Polizisten haben den Lenker und seine Beifahrerin kontrolliert. Im Wagen fanden sie große Mengen Cannabis“, erklärt Markus Wander, Leiter Fachbereich 3 im Kriminalreferat.

Paar hatte akribische Buch geführt
Im Zuge einer Hausdurchsuchung haben die Ermittler folglich Bargeld und buchhalterische Unterlagen sichergestellt. Diese ließen das Ausmaß bereits erahnen. „Der Verdächtige hatte Buch darüber geführt, von wo die Drogen eingeliefert worden sind. Die notierten Spitznamen müssen wir erst entziffern“, sagt Wander.

Drogen waren geschickt als After-Eight getarnt
Es stellte sich heraus, dass das Paar seit 2014 mitunter Cannabis, Kokain, Amphetamin und Ecstasy im großen Stil über mehrere internationale Routen nach Tirol geschmuggelt hat – und zwar teils verpackt in After-Eight-Verpackungen. Die Drogen hat das Paar wiederum an diverse Abnehmer verkauft.

Die Ermittler konnten in Summe 178 Kilogramm Cannabis, rund 3,6 Kilogramm Kokain, um die 3 Kilogramm Amphetamin, etwa 10.500 Stück Ecstasy-Tabletten und 1300 Stück LSD-Trips nachweisen.

19 Straftäter wurden ausgeforscht, sieben Verdächtige sitzen in Haft - sie sind teils geständig. Zwei Täter sind flüchtig.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
USA und Schweden im Achtelfinale
Fußball International
Große Unterschiede
Neue Umfrage zeigt: So daten Europas Singles
City4u - Szene
Nach schwerer Grippe
Fink-Schützling Lukas Podolski an Ohren operiert
Fußball International
Lager dichtgemacht
Drogen-Shopping: Kokain in präparierten Dosen
Niederösterreich
Schock für Kinder
Alko-Jäger verfehlt Wildschweine: Autos zerstört
Niederösterreich
Real-Star sagte „Ja“
Party mit Beckham & Co.: Ramos-Hochzeit in Bildern
Fußball International
Neuer Trainer
Maurizio Sarri von EL-Sieger Chelsea zu Juve
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 21°
leichter Regen
14° / 21°
bedeckt
14° / 19°
leichter Regen
14° / 21°
bedeckt
14° / 30°
einzelne Regenschauer

Newsletter