10.05.2019 16:24 |

Drama in Dresden

Vater soll seine zwei kleinen Kinder getötet haben

Zu einem schrecklichen Familiendrama ist am Donnerstagabend in der deutschen Stadt Dresden gekommen: Dort soll ein Vater seine zwei und fünf Jahre alten Kinder getötet haben. Der 55-Jährige wurde wegen des Verdachts des zweifachen Mordes festgenommen, er befindet sich in U-Haft.

Zu den Hintergründen der Gewalttat machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Informationen des Mitteldeutschen Rundfunks Sachsen, wonach es einen Familienstreit gegeben haben soll, bestätigten die Ermittler nicht. Die 26-jährige Mutter der Kinder wurde den Angaben zufolge bei der Tat verletzt, sie wird in einem Dresdner Krankenhaus behandelt.

Der dringend Tatverdächtige wurde am Freitagnachmittag dem Ermittlungsrichter am Dresdner Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen Verdachts des Mordes in zwei Fällen. Der 55-Jährige befindet sich in Untersuchungshaft.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter