So, 19. Mai 2019
08.05.2019 19:00

Biss-Opfer (88):

„Ich träum’ täglich von den Hunden“

Nach der Attacke von drei Wachhunden auf Mathilde…A. (88) Mitte März in Steyr sind beim Opfer die äußerlichen Wunden nun endlich verheilt. Doch das beim lebensgefährlichen Angriff erlittene Trauma belastet die Frau weiter schwer: „Mir kommt das ständig unter.“

Mathilde A. ist – wie berichtet – am 16. März beim Nordic Walking in Steyr von drei Wachhunden eines Unternehmers angefallen worden. Die Tiere waren wieder einmal ausgerissen – sechs Biss-Attacken sind amtsbekannt. Ein Nachbar kam der stark blutend am Boden liegenden 88-Jährigen damals zu Hilfe und verhinderte Schlimmeres. „Ich hab’ Todesängste ausgestanden“, sagt Mathilde A. im „Krone“-Gespräch. Nach einem Spitalsaufenthalt litt die 88-Jährige wochenlang an den Folgen.

Äußerlichen Wunden sind verheilt
Die äußerlichen Wunden sind verheilt. „Gott sei Dank waren keine Sehnen und Nerven verletzt“, so A. Weiter schwer zu schaffen, machen der 88-Jähriger die psychischen Folgen des Angriffs: „Die Hunde kommen mir jede Nacht unter. Und wenn ich jetzt auf der Straße einen Hund sehe, mache ich einen großen Bogen um ihn.“ Der Unternehmer hat sich inzwischen schriftlich entschuldigt und A. Blumen geschickt

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Kann nur abwarten“
Augsburg oder Frankfurt - Hinteregger nur „Ware“?
Fußball International
Mäuse-Jäger „Cop-Cat“
Weitere Katze bei Polizei-Reiterstaffel im Einsatz
Niederösterreich
Bayerns Meister-Party
Alaba singt, Ribery tanzt und Kovac duscht
Fußball International
SPÖ „fit für Neuwahl“
Rendi-Wagner zu Krise: „Kurz war gewarnt“
Österreich

Newsletter