03.05.2019 06:30 |

Café bleibt leer

Wohnbau in altem Gasthaus in Unken ist gescheitert

Viele kleine Gemeinden kämpfen in Salzburg um mehr Leben im Ortskern: In Unken polarisiert ein Wohnbauprojekt im früheren Dorfcafé und Gasthaus Wimmer. Jetzt ist es gescheitert. Es ist die Rede von zu wenig verkauften, zu teuren Wohnungen. „Der Verkäufer will nicht mehr“, ärgert sich der deutsche Investor.

Die Dorfdisco beim Wimmer ist schon seit den 1990ern zu. Gasthaus und Pension waren noch bis vor einigen Jahren in Betrieb. Seither stehen große Teile des Gebäudes leer.

Neue Pläne kamen auf den Tisch. Die Schier Invest aus Regensburg wollte hier ein Projekt mit 16 Wohnungen realisieren. Sie baut auch in Spanien und plante jetzt ihren Einstieg auf dem österreichischen Markt.

„Der Bedarf ist nicht gedeckt“, schlugen Dorfbewohner, die lieber anonym bleiben wollen, Alarm. Sie wollen vielmehr eine Belebung mit Gastronomie als mit Luxuswohnungen, deren Architektur „lieblos und holzfrei“ sei.

Die Pläne für das Projekt „Q94“ sind vorerst gescheitert. Der Investor will die geforderte 50-Prozent-Marke im Verkauf der Wohnungen zwar fast erreicht haben, musste zum Teil aber wieder zurücktreten. „Der Verkäufer will nicht mehr.“

Sabine Salzmann
Sabine Salzmann
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter