Do, 23. Mai 2019
25.04.2019 07:30

Ski alpin

Zeichen stehen bei „Schörgi“ nun auf Abschied

Ein kurzfristig anberaumter ÖSV-Medientermin am kommenden Montag in Obertauern mit Philipp Schörghofer lässt vermuten: Der 36-Jährige vom USK Filzmoos wird dort wohl sein Karriere-Ende verkünden. Nach zwei gesundheitsbedingt wirklich schwierigen Jahren und einer Bandscheiben-OP im Jänner wäre es nicht verwunderlich.

Die Hoffnungen, dass Ski-Superstar Marcel Hirscher noch eine Saison anhängt, sind groß. Offiziell geäußert hat sich der achtfache Weltcup-Gesamtsieger aus Annaberg dazu aber noch nicht.

Dafür stehen bei einem anderen Salzburger Ski-Ass die Zeichen auf Abschied. Denn Mittwoch verschickte der ÖSV eine Einladung zu einem Medientermin mit Philipp Schörghofer am Montag in Obertauern. Wo der 36-jährige Familienvater vom USK Filzmoos über seinen Gesundheitszustand und seine sportliche Zukunft sprechen wird. Mit dabei ist ÖSV-Herrenchef Andreas Puelacher. Und auch wenn der Sieger eines Weltcup-Rennens (RTL Hinterstoder 2011) und WM-Einzel-Bronzene von 2011 im RTL aktuell hart bei Gernot Schweizer trainiert, dürfte er sich zum Karriere-Ende entschlossen haben. Nach zwei gesundheitsbedingt verkorksten Jahren. Im Olympia-Winter zwickte das Knie wegen eines Knorpelschadens - er blieb ohne Einsatz. In der vergangenen Saison musste er nach vier Top-30-Resultaten (Rang 20 in Val Isère als Highlight) Ende Jänner wegen eines Bandscheibenvorfalls operiert werden.

Neben Markus Dürager könnte mit Sebastian Arzt ein weiterer Speed-Spezialist die aktive Karriere beenden: Der Gasteiner will aber noch eine Untersuchung Mitte Mai abwarten.

Herbert Struber
Herbert Struber
Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„The Dark Pictures“
„Man of Medan“: Neuer Trailer zum Horror-Game
Video Digital
Knöchel verletzt
Daniel Craig muss Bond-Dreh wegen OP unterbrechen
Video Stars & Society
Brandt, Hazard & Co.
Dortmund startet den Angriff auf Bundesliga-Krone
Video Fußball
Sortimente ausgebaut
Kampf um Kunden: Baumärkte ringen um Handwerker
Bauen & Wohnen
Schiemer und Letsch
LASK-Trainer: Sehr viel spricht für diese Lösung!
Fußball National

Newsletter