03.04.2019 06:00 |

Dramatische Rettung

Langläufer brach auf zugefrorenem See ein

Wahrlich in letzter Sekunde wurde am Dienstagnachmittag im Tiroler Außerfern ein Langläufer gerettet. Der 68-jährige Deutsche wollte den Vilsalpsee im Tannheimer Tal überqueren. Dabei brach er ein. Zum Glück wurden seine Hilfeschreie von einem Mountainbiker gehört. Doch die Rettungsaktion verlief dramatisch. 

Der Langläufer war am Nachmittag alleine unterwegs. Gegen 15.30 Uhr wollte er mit seinen Skiern den zugefrorenen Vilsalpsee überqueren. Er war etwa zehn Meter vom Ufer entfernt, als das Eis nachgab und er einbrach. Ein zufällig vorbeikommender Mountainbiker (64) hörte die Hilferufe und setzte die Rettungskette in Gang.

Rettungsaktion mit Gartenschlauch
Gemeinsam mit zwei weiteren Helfern (48 und 21) und unter Zuhilfenahme eines Gartenschlauches gelang es, den schon zur Gänze im Eis eingebrochenen Mann zu sichern und nach Zerschlagen des Eises unter großer Kraftanstrengung an das Ufer zu ziehen. Erst dort konnten ihm die Skier ausgezogen und sofort mit Erste Hilfe Maßnahmen begonnen werden.

Der Mann wurde stark unterkühlt mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum Immenstadt geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
15° / 20°
stark bewölkt
11° / 19°
stark bewölkt
12° / 18°
bedeckt
11° / 18°
stark bewölkt
11° / 18°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter