Do, 25. April 2019
01.04.2019 09:46

Hoher Schaden:

Diebe auf Märkten und vor Eisgeschäften

Hoffentlich zieht die Polizei bald die Notbremse! Unbekannte Taschendiebe plündern in Eisenbahngarnituren die Handtaschen von arglosen Frauen. Doch auch auf den derzeit wetterbedingt wieder sehr beliebten und belebten Märkten und vor Eisgeschäften schlagen die Kriminellen zu. Also „Wertsachen im Auge behalten!“.

Anstellen beim Eisgeschäft, eine kurze Unachtsamkeit beim Gemüseeinkaufen auf dem Markt auf dem Kirchenplatz - die Mitglieder von Taschendiebsbanden lauern überall auf ihre Chance. Aber auch in Zügen greifen die Verbrecher zu. Unter anderem plünderte ein Krimineller bei Krummnussbaum die Handtasche einer 16-jährigen Pendlerin. Geld, Pass und Sparbuch sind weg. Ein Ermittler: „Die Tasche war neben der jungen Frau abgestellt. Der Dieb muss also sehr geschickt vorgegangen sein.“ Gleichzeitig nehmen die Taschendiebstähle in mehreren heimischen Städten derzeit wieder zu. Laut Experten ein bekanntes Phänomen: „Das Frühjahr lockt Ausflügler und Diebe ins Freie.“

Beendet sind indes Ermittlungen im Bezirk Bruck an der Leitha: Ein 50-jähriger „Geschäftsmann“ aus Polen soll in der Region mit einem Tschechen mehrmals Geldwechselgeschäfte zwischen Złoty und Tschechischen Kronen abgewickelt haben. Als sich die beiden wieder einmal für ein derartiges Geschäft trafen, soll sich der Angeklagte mit dem Geld seines Partners aus dem Staub gemacht haben. Der Pole steht jetzt in Korneuburg vor Gericht.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Sieg im Derby
Video: HIER schießt sich Manchester City zum Titel
Fußball International
Bis 2022 zugelassen
So stark belastet Glyphosat unsere Gemeinden
Österreich
Heißes Häschen:
Emily Ratajkowski im sexy Kostüm
Video Stars & Society
Milan-Blamage im Cup
Nach Mussolini-Banner: Lazio zieht ins Finale ein
Fußball International
England-Hit gegen ManU
ManCity gewinnt Derby und ist voll auf Titelkurs
Fußball International
Foul(?)elfer entschied
3:2, Alabas Bayern gewinnen Cup-Krimi gegen Bremen
Fußball International
Gegen Valencia
Atletico verhindert vorzeitigen Barca-Titel
Fußball International
Mann schwer verletzt
Oberösterreicherin nach Karambolage bei Udine tot
Oberösterreich
Nach Super-Sieg
Wird Salzburg schon am Sonntag Meister?
Fußball National
Gegen St. Pölten
Austria wieder nur Remis - Fans proben Aufstand
Fußball National
Krawalle in Brasilien
Brutal! Tränengas und Gummigeschosse gegen Fans
Fußball International
Niederösterreich Wetter
11° / 26°
heiter
11° / 26°
heiter
12° / 26°
heiter
12° / 26°
heiter
10° / 24°
heiter

Newsletter