31.03.2019 08:00 |

Neue Initiative

Die „Tiroler Krone“ macht die Schulwege sicher

Fehlende Gehsteige und Zebrastreifen, dazu Autoraser, die haarscharf an den Kleinen vorbeizischen: Der Weg unserer Kinder in die Schule ist häufig mit gefährlichen Hindernissen gepflastert, die oftmals leicht zu beheben wären. Die „Tiroler Krone“ startet die Aktion „Sicherer Schulweg“ und bittet die Leser um Mithilfe!

Im ersten Halbjahr 2018 wurden in Tirol bei 33 Verkehrsunfällen am Schulweg 35 (!) Kinder verletzt. Das hob der Österreichische Verkehrsclub (VCÖ) aus. Es handelt sich um eine Zahl, die erschreckend ist und bei jedem einzelnen die Alarmglocken schrillen lassen sollte!

Klares Ziel vor Augen
Das Ziel der „Tiroler Krone“ ist somit klar: Wir wollen mit Hilfe von Ihnen, liebe Leser, zukünftig schwere Unfälle vermeiden und stellen folgende Fragen an Sie: Wo befinden sich in Tirol gefährliche Stellen auf dem Weg zum Bus oder zur Schule? Wo gibt es Schulwege, die nicht einmal über einen Gehsteig oder Zebrastreifen verfügen? Wo sind Haltestellen von Bussen, die nicht sonderlich gut abgesichert sind? Wo liegen zwischen Kindern und vorbeirasenden Fahrzeugen gerade einmal ein paar Zentimeter, die über Glück oder Unglück entscheiden?

Anliegen werden den Zuständigen übermittelt
Bürgermeister und Bezirkshauptleute wissen allzu oft über heikle Stellen Bescheid, aber wir wenden uns direkt an die Familien. An die, die sich Tag für Tag sorgen, ob ihre Kinder ohne jegliche Verletzungen in die Schule und dann auch wieder nach Hause kommen.

Kontaktieren Sie uns!
Daher ist es besonders wichtig, dass wir dem Land Tirol, der Stadt Innsbruck und den Gemeinden die Anliegen der Tiroler gebündelt auf den Tisch legen können. Und dafür benötigen wir Sie, liebe Leser. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie uns gemeinsam für sichere Schulwege im gesamten Land sorgen!

Sie kennen Gefahrenstellen und wollen die Politik gemeinsam mit der „Tiroler Krone“ darauf aufmerksam machen? Schreiben Sie uns: tiroler@kronenzeitung.at oder an Schusterbergweg 86, 6020 Innsbruck. Der Betreff lautet: „Sicherer Schulweg“.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Claus Meinert
Claus Meinert
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 9°
wolkig
-1° / 6°
heiter
1° / 6°
stark bewölkt
-1° / 7°
heiter
1° / 7°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen