Mitleidsmasche:

Warnung vor falschen Spendensammlern

Mit einer Mitleidsmasche sind im Linzer Großraum Gauner unterwegs, die sich als Mitarbeiter des Landes ausgeben.

Im Raum Linz werden derzeit Haussammlungen von falschen Spendensammlern durchgeführt, die sich als Mitarbeiter der Landesregierung ausgeben und Spenden für Kinder mit Beeinträchtigung sammeln. Es handelt sich hierbei um mindestens drei Männer. Diese haben jedoch keine legitimierte Sammlungsbewilligung durch das Land OÖ erhalten, warnt Landesrat Elmar Podgorschek.

Gauner verlangen Kontonummer
„Die vermeintlichen Spendensammler fordern von potentiellen Spendern im Gespräch die Kontonummer. Bei genehmigten Haus- und Straßensammlungen werden jedoch niemals Kontodaten für eine Spende verlangt, vielmehr müssen die Spenden mittels verplombten Sammelbüchsen gesammelt werden. Spendenwillige Bürgerinnen und Bürger sollten sich im Gespräch davon überzeugen, dass die Spendensammler eine vom Land OÖ erteilte Bewilligung erhalten haben. Diese müssen die Spendensammler immer mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen“, teilt Podgorschek abschließend mit.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol