23.03.2019 18:05 |

Nach Verkehrsunfall

Polizei wurde zum Retter eines Fahrerflüchtigen

Zwei Polizisten wurden Samstag zu rettenden Engeln für einen Pensionisten. Sie hatten den 85-Jährigen aus Hermagor zu Hause aufgesucht, weil er einen Verkehrsunfall in der Stadt verursacht hatte und dann weggefahren war. An der Hinterseite des Hauses stand eine Tür offen, die zum Keller führt. Dort unten lag der 85-jährige auf dem Boden. Er kam nicht mehr auf die Beine. „Der Lenker erzählte uns, er wäre geflüchtet, weil es im gesundheitlich schlecht ging“, so der Polizist.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol