16.03.2019 10:58 |

Feueralarm bei Seefeld

Lenker (62) springt aus brennendem Fahrzeug

Feueralarm in der Nacht auf Samstag in Reith bei Seefeld in Tirol! Kurz nach 0.30 Uhr ging auf der B177 in Richtung Deutschland ein Fahrzeug in Flammen auf. Der 62-jährige Lenker aus Italien konnte sich gerade noch rechtzeitig aus dem brennenden Auto retten.

Der Italiener war kurz nach 0.30 Uhr auf der B177 Seefelder Straße in Richtung Norden unterwegs, als er bei Reith plötzlich Brandgeruch wahrnahm. „Er stoppte das Fahrzeug sofort und stellte fest, dass im Bereich des Motors ein Brand ausgebrochen war. Es gelang ihm glücklicherweise, das Auto gerade noch rechtzeitig zu verlassen, bevor es in Vollbrand stand“, hieß es seitens der Polizei.

Lenker erlitt Schock
Die alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen rasch unter Kontrolle. Der Wagen brannte jedoch komplett aus. „Der Lenker erlitt einen Schock und wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert“, so die Ermittler abschließend.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 16°
heiter
-1° / 14°
heiter
-1° / 13°
heiter
1° / 14°
heiter
-2° / 13°
wolkenlos