07.03.2019 20:55 |

Klagenfurter angezeigt

Streit mit Freundin entlarvte einen Dieb

Ein Streit mit der Freundin hat einen jungen Klagenfurter als Drogensüchtigen und Dieb entlarvt. Er hatte seinen Ex-Arbeitgeber bestohlen.

Der 24-Jährige war Donnerstag bei seiner Freundin (23) in Eberndorf gewesen, als er diese während eines Streits in ihrer Wohnung verletzte. Als die Polizei einschritt, fand sie diverse Suchtgiftutensilien in der Wohnung.

Sofort gab der Klagenfurter zu, Drogen zu nehmen. Und er gestand einen Diebstahl, um diverse Schulden zu bezahlen: Er hatte am 21. Jänner in Obervellach mehrere Tausend Euro gestohlen. Sie hatten in einem nicht versperrten Firmenwagen gelegen.

Der Klagenfurter kannte den Tagesablauf der Firma, weil er früher für diese gearbeitet hatte. Es ist üblich, die Einnahmen aus Klagenfurt Villach und Spittal/Drau im LIeferwagen zu verwahren, um sie dann gebündelt in die Zentrale zu bringen. 

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter