In Pasching:

14-jähriger Afghane raubte mit Freunden Duo aus

Ein 14-jähriger Afghane überfiel mit etwa einem halben Dutzend junger Landsleute in Pasching zwei Burschen. Sie hatten den 15- und 16-Jährigen unter dem Vorwand, Drogen erwerben zu können, aus einem Einkaufszentrum gelockt und auf einem Spielplatz ausgeraubt.

Die jungen Afghanen hatten den Burschen Marihuana angeboten.

Umzingelt
Doch draußen, auf einem Spielplatz vorm Einkaufszentrum, umzingelte die Bande die Opfer, verlangte Geld.

Niedergeschlagen
Zuerst entrissen die jungen Afghanen den 15- und 16-Jährigen die Geldbörsen, dann versetzte der 14-jährige Anführer einem Opfer noch einen Faustschlag ins Gesicht, raubte dessen Armbanduhr.

Amtsbekannt
Bei der Polizei konnten die Opfer den Rädelsführer rasch identifizieren - er ist schon amtsbekannt, seine Bilder liegen auf. Noch ist der 14-Jährige auf der Flucht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.