31.01.2019 10:49 |

Drama in Wien

Bub (9) auf Schutzweg von Lkw erfasst - tot

Ein neunjähriger Bub ist Donnerstagfrüh auf der Landstraßer Hauptstraße in Wien-Landstraße von einem Lastwagen erfasst worden. Der Neunjährige war auf dem Weg in die Schule, als er mit seinem Tretroller einen Schutzweg querte. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Lkw - das Kind hatte keine Überlebenschance.

Laut Polizeisprecher Daniel Fürst dürfte der Lastwagenfahrer gegen 8 Uhr in die Straße abgebogen sein, die der Bub gerade querte. Das Kind, das mit einem Tretroller unterwegs gewesen sein soll, wurde noch an Ort und Stelle von der Wiener Berufsrettung erstversorgt, das Notarztteam musste den Kleinen reanimieren, er wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. Dort verloren die Ärzte jedoch den Kampf um das Leben des Buben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen