Do, 21. Februar 2019
24.01.2019 08:01

Rezepttipp

Sachertorte

Achten Sie bei der Kuvertüre auf die richtige Temperatur! Diese darf auf keinen Fall heiß zu der Dotter-Butter kommen. Das könnte nämlich dazu führen, dass die Dotter wie bei einer Eierspeise stocken und das Ganze unbrauchbar wird.

Für eine Torte (Ø 24 cm)

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter befetten und danach mit etwas Mehl stauben.
  2. Die weiche Butter mit Staubzucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote sehr schaumig schlagen.
  3. Danach die Eidotter, einer nach dem anderen, hinzufügen. Dabei immer weiter schlagen.
  4. Wenn sich alles zu einer cremigen Masse verbunden hat, die flüssige, leicht abgekühlte Kuvertüre unterrühren.
  5. Das Eiweiß mit dem Kristallzucker und dem Salz zu einem festen Schnee schlagen. Diesen zu der Schokoladen-Mischung hinzufügen, das Mehl darübersieben und alles gemeinsam vorsichtig unterheben.
  6. Die Masse in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Rohr bei 170° C etwa 50-60 Minuten backen.
  7. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, in der Form vollständig auskühlen lassen.
  8. Die Torte aus der Form lösen und einmal durchschneiden.
  9. Marillenmarmelade etwas erwärmen, sodass sie sich leichter verstreichen lässt.
  10. Die Torte mit der warmen Marmelade füllen, zusammensetzen und dann außen mit der restlichen Marmelade einstreichen. Diese dann etwas antrocknen lassen.
  11. Im Anschluss die Torte noch mit lippenwarmer, flüssiger Glasur überziehen. Dafür die Glasur auf die Oberseite der Torte von der Mitte heraus fließen lassen und mit einer Palette mit möglichst wenig Strichen auf der Torte verstreichen.
 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik