11.01.2019 05:55 |

Gute-Laune-Rezept

„Auch wenn ihr keine Lust habt, habt einfach Sex!“

Für Ashley Graham ist das Geheimnis einer funktionierenden Beziehung viel Sex.  Das 31-jährige Model ist seit acht Jahren mit dem Filmregisseur Justin Ervin verheiratet. 

Nun enthüllte die hübsche Brünette, dass das Geheimnis einer gesunden Ehe darin bestünde, sich gegenseitig immer heiß zu machen, denn dadurch habe ihre Beziehung eine positive Grundstimmung.

Gut gelaunt durch Sex
In der Februar-Ausgabe des amerikanischen „Elle“-Magazins verriet Ashley: „Nur Sex haben. Habt die ganze Zeit Sex. Selbst wenn ihr keine Lust habt, habt einfach Sex. Ich habe festgestellt, dass wir zickig wurden, wenn wir keinen Sex hatten. Für uns ist es wie: ‘Oh, lass uns Sex haben.‘ Und dann sind wir einfach gut gelaunt wieder da.“

Abstinent bis zur Hochzeit
Das Plus-Size-Model lernte seinen heutigen Ehemann bereits im Alter von 21 Jahren in der Kirche kennen. Das Paar beschloss, abstinent zu bleiben, bis es 2010 schließlich heiratete. Graham gestand, dass sie dadurch Vertrauen aufbauen und entscheiden konnte, ob Justin der Mann war, mit dem sie für den Rest ihres Leben zusammen sein wollte.

„Hab mir keine Sorgen gemacht“
Sie fügte hinzu: „Wir haben etwas für uns getan, unsere Freundschaft aufgebaut und es hat auch unser Vertrauen und unsere Kommunikation vertieft. Natürlich haben wir uns sexuell angezogen, wir hatten es schwer, denn all diese Dinge waren da. Ich habe mir keine Sorgen gemacht, so ‘wie ist der Sex mit ihm?‘ Es war vielmehr ‘Vertraue ich ihm? Ist er jemand, mit dem ich für den Rest meines Lebens zusammen sein möchte?‘“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter