07.01.2019 06:43 |

Kopfüber in Tiefschnee

Vorarlberg: Schweizerin stirbt bei Snowboardunfall

Tragisches Skiunglück im vorarlbergischen Skigebiet Schafberg in Gargellen im Bezirk Bludenz: Eine Snowboarderin aus der Schweiz kam ohne Fremdverschulden von der Piste ab, stürzte in der Folge rund 20 Meter über steiles Gelände ab und blieb kopfüber bis zur Hüfte im circa 1,5 Meter tiefen Schnee stecken. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr. Laut Angaben der Polizei gelang es den drei Begleitern der 24-jährigen Frau, die Sportlerin auszugraben. Sie begannen auch sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Diese wurden vom Notarzt fortgeführt, mussten aber schlussendlich erfolglos abgebrochen werden. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich
Casillas entzückt
Mit dem Fuß! So malt er Superstar Neymar
Fußball International
Vorarlberg Wetter
15° / 24°
heiter
15° / 27°
heiter
16° / 27°
heiter
15° / 27°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter