Mehr Messebesucher:

Gottesdienste in aller Herrgottsfrüh

Brave Schäfchen: Viel ist heutzutage die Rede von der Kommerzialisierung des Weihnachtsgedankens - und dass immer mehr Menschen der Kirche den Rücken kehren. Doch im stimmungsvollen Advent stellt man in der Diözese St. Pölten auch einen gegenteiligen Trend fest: „Unsere Rorate-Messen sind meist gut besucht.“

Bemerkenswert ist schon allein, dass es gerade in der hektischen Vorweihnachtszeit doch mehr Gläubige in die Gotteshäuser zieht. Und dass dies im wahrsten Sinne des Wortes in aller Herrgottsfrüh passiert, ist noch erstaunlicher. Denn die Rorate-Messen beginnen bereits vor Sonnenaufgang, also morgens zwischen 6 und 7 Uhr, und oft lediglich bei Kerzenschein.

„Dass es bei diesen Messfeiern oft meditative Elemente gibt, kommt vor allem bei Jugendlichen gut an“, erklärt ein Sprecher der Diözese St. Pölten. Neben den Ministranten würden so auch andere junge Menschen öfter noch vor dem Unterricht den Weg in die Kirche finden. „Es geht bei diesen Gottesdiensten um eine stressfreie Einstimmung auf den Heiligen Abend“, beschreibt ein Geistlicher den tieferen Sinn der Rorate-Messen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Amyloidose
Wenn das Herz „verklebt“
Gesund & Fit
Nächste Enttäuschung
Austria: „Wir stehen wieder wie die Deppen da“
Fußball National
Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Niederösterreich Wetter
15° / 26°
wolkig
13° / 26°
wolkig
13° / 25°
wolkig
14° / 26°
heiter
11° / 23°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter