In Linz geschnappt

Süchtiger (22) raubte drei Opfer in Folge aus

Irgendwo musste schnell Geld her! Und da wurde ein Drogensüchtiger (22) aus dem Großraum Steyr in Linz zum Serienräuber. Nach seinem dritten Coup, bei dem er 20 Euro erbeutet hatte, fassten Polizisten den bewaffneten Räuber.

In der Weingartshofstraße hatte der junge Räuber seinem Opfer (53) aus Niederösterreich gegen 20 Uhr eine Waffe vorgehalten und Geld gefordert.

Die Bedrohte übergab dem Täter den Inhalt ihrer Börse, dann floh der Angreifer. Die via Notruf informierte Polizei konnte wenig später in der Handel-Mazetti-Straße den Verdächtigen anhalten.

Pistole eingesteckt
Er hatte die Beute, Drogen und eine Gaspistole dabei. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der verdächtige 22-Jährige beim Bahnhof Linz kurz zuvor zwei 15-jährige Burschen angegriffen hatte.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

SCRA lechzt nach Sieg
LIVE! Kann St. Pölten Altach im Ländle ärgern?
Fußball National
Schmidt debütiert
LIVE: Rapid-Spezialist gastiert mit Admira in Wien
Fußball National
In Top-Spielklasse
Mexicano loco! Erzielt Traumtor und zieht Hose aus
Fußball International
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Ewiger Rekordhalter
Trainer-Legende Gutendorf mit 93 Jahren gestorben
Fußball International
Wärmer am Wochenende
Erst Spätsommer, dann folgen frostige Nächte
Österreich
Schiri in der Kritik
Sturm-Pech: Schlaue Kopfnuss als großer Aufreger
Fußball National
Parade in Minute 92.
Ex-Salzburger rettet RB Punkt und Tabellenführung
Fußball International
Durchstarter Niko Niko
Vom Pfleger zum gefragten Modedesigner
Adabei

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter