Do, 24. Jänner 2019

Am Samstag:

19.12.2018 08:21

Laienchor singt „Stille Nacht“ auf der Seegrube

Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums von „Stille Nacht, Heilige Nacht“ planen die Innsbrucker Nordkettenbahnen gemeinsam mit BM Georg Willi und seinen SängerInnen am Samstag einen rekordverdächtigen Gesangs-Nachmittag für einen guten Zweck. Ein ganz besonderes Highlight in der diesjährigen Adventszeit!

Gemeinsam mit der Bevölkerung und Touristen soll am 22. Dezember auf der Seegrube das verbindende Lied vom (hoffentlich) größten Laienchor Österreichs dargeboten werden. Dabei kann jeder Einzelne mitmachen und spendet damit für einen guten Zweck.

„Unser Wunsch wären 1000 Sängerinnen und Sänger“, verrät Thomas Schroll, Geschäftsführer der Innsbrucker Nordkettenbahnen. „Wir verkaufen am 22. Dezember ab 15 Uhr jede Berg-und Talfahrt für pauschal 10 Euro und werden den gesamten Erlös an Licht ins Dunkel spenden.“

Auch Bürgermeister Georg Willi unterstreicht den sozialen Zweck der Aktion und appelliert: „Die Seegrube, mit ihrem romantischen Weitblick über Innsbruck, ist der ideale Ort, um die Klänge dieses Friedensliedes zum Jubiläum zu singen. Wir bitten die gesamte Bevölkerung aus nah und fern sowie die Touristinnen und Touristen, an dieser Aktion teilzunehmen, das Friedenslied für einen guten Zweck zu singen und so die Seegrube zum Wohnzimmer für viele verschiedene Nationalitäten zu machen.“

Oben angekommen erwartet die Besucher eine Ausstellung zum Thema „200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht!“ sowie das Jubiläumsbuch von „Stille Nacht“-Forscher Martin Reiter. Ab 15 Uhr können die Klänge von verschiedenen Bläserquartetten und ab 17 Uhr eine Weihnachtsgeschichte gelauscht werden.

Im Anschluss daran wirdBürgermeister Georg Willi mit seinen „Kirchensingern“ auftreten und als Highlight mit allen Zuschauern vor Ort als größter Chor Österreichs mit Klavier-Begleitung das „Stille Nacht, Heilige Nacht“ singen. Der Erlös aus allen Berg- und Talfahrten wird für die Aktion Licht ins Dunkel - zweckgebunden an das Netzwerk Tirol - gespendet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Wöber im Kader
Barcelona droht nach Pleite in Sevilla das Cup-Aus
Fußball International
Lange Pause droht
Verletzt! Neymar muss bei 2:0 von Paris raus
Fußball International
Nach Schützenfest
Manchester City zieht ins Ligacup-Finale ein
Fußball International
„Großer Torschütze“
Fix: Chelsea holt Juve-Stürmer Higuain von Milan
Fußball International
Nach Flugzeug-Unglück
Was passierte mit Sala? Polizei hat vier Szenarien
Fußball International
Kollege machte Foto
Wales-Keeper droht wegen Hitler-Gruß harte Strafe
Fußball International
Fett, schlank, schnell
Der neue Porsche 911: Die Quadratur des Fahrwerks
Video Show Auto
Sein Können im Video
Barca kauft Ajax-Supertalent um 86 Millionen Euro
Fußball International
Tirol Wetter
-6° / -2°
leichter Schneefall
-9° / -3°
stark bewölkt
-8° / -3°
leichter Schneefall
-8° / -2°
leichter Schneefall
-7° / 0°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.