Kaminbrand als Ursache

Mädchen (16) rettet Geschwister vor Gift-Qualm

Zur Lebensretterin wurde ein 16-jähriges Mädchen im oberösterreichischen Kronstorf. Es war alleine mit den beiden Geschwistern daheim, als durch einen Kaminbrand giftiger Qualm durch den Bauernhof zog. Das Mädchen weckte die Kinder, brachte sie in Sicherheit.

Die beiden kleinen Geschwister waren schon im Bett, als kurz vor 20 Uhr die 16-Jährige auf den Qualm neben dem Kinderzimmer aufmerksam wurde. Sie weckte die Kleinen und brachte sie in Sicherheit. Auch die drei Hunde der Familie nahm das Mädchen mit. Inzwischen rückten drei Feuerwehren an, die einen Kaminbrand als Ursache für den Qualm, der sich quer durchs Bauernhaus zog, ausmachte.

Holzdecke machte Probleme
Vermutlich hatte ein Hitzerückstau das Feuer ausgelöst. Weil auch ein Holztramdecke betroffen war, mussten die Feuerwehrleute besonders aufpassen, da sie diese öffnen mussten, um Glutnester ausmachen zu können. Die Decke musste mit Stützen gesichert werden. Das Bauernhaus ist derzeit wegen Einsturzgefahr gesperrt. 

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter