Fr, 14. Dezember 2018

17-jähriger Pole:

05.12.2018 08:20

Linzer Tankstellenräuber als Serientäter gefasst

Gefasst werden konnte nun jener Räuber, der vor zehn Tagen in der Linzer Goethestraße ein Tankstelle mit einer Flasche überfallen hatte. Es handelt sich um einen 17-jährigen Polen aus dem Mühlviertel, der in Wien auch zweimal zuschlug und beim zweiten Überfall geschnappt wurde.

Der Bursche hatte in Linz die Angestellte mit der Flasche bedroht, Bargeld erbeutet und war mit einem Fahrrad Richtung Liebigstraße entkommen.

Flucht im Zug
Eine Alarmfahndung war ohne Erfolg geblieben. Der Räuber saß da schon im Zug nach Wien, wo er nach der Ankunft um kurz vor 3 Uhr früh im 3. Bezirk die nächste Tankstelle überfiel. Er täuschte ein Waffe in der Kleidung vor, bekam Bargeld.

Beute verprasst
Mit der Beute setzte er sich nach München und Warschau ab, kaufte damit Kleidung und ein Smartphone.

3. Coup ging schief
Nun kam er zurück nach Wien, um wieder eine Tankstelle zu überfallen. Im 11. Bezirk. Der zugewanderte Mühlviertler probierte wieder den Trick mit dem Finger in der Jackentasche aus. Doch diesmal ging er schief. Die Angestellte holte den Chef, der mit zwei Männern, die in der Tankstelle waren, den Räuber schnappte und der Polizei übergab.

Geständig
Zuerst leugnete der 17-Jährige, dann gestand er alle Überfälle. Er sitzt in Wien in Haft.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
„Verwerfliche Tat“
Prozess: Bank während Haftausgang überfallen
Niederösterreich
Erfolgreicher Testflug
Bransons Raumgleiter erreicht erstmals Weltall
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.