Mo, 10. Dezember 2018

Passagiere in Panik

04.12.2018 13:01

Horrorflug: Triebwerk löst sich nach Start auf

Während eines Flugs innerhalb der USA hat ein Flugzeug begonnen, sich aufzulösen: Die Passagiere mussten mit ansehen, wie sich Teile vom Triebwerk lösten. Panik brach aus, der Pilot beschloss, umzukehren. Laut Airline hat keine Gefahr bestanden.

Auf einem Flug von Las Vegas nach Florida mussten 171 Fluggäste den Schock ihres Lebens erfahren: Teile der Verschalung eines Triebwerks lösten sich. Menschen sprangen auf und reagierten panisch. Wenn man des Video sieht, das ein Passagier aus der Kabine anfertigte, ist das auch wenig verwunderlich.

Nur zehn Minuten nach dem Start kehrte das Flugzeug schließlich um und landete auf dem Flughafen, von dem es abgehoben war. Die Passagiere mussten ihre Reise in anderen Maschinen fortsetzen.

Frühstück und Reisegutschein als Entschädigung
Der Preis für die Flugtickets wurde erstattet, außerdem erhielten die Passagiere einen Reisegutschein in der Höhe von 500 Dollar (rund 440 Euro) und ein Frühstück spendiert.

Die Fluglinie Frontier Airlines konnte sich den Vorfall nicht erklären. Das Triebwerk sei funktionstüchtig gewesen, es habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Fluggäste und die Crew bestanden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wirbel vor Derby
Madl stinkt‘s gewaltig: „Ich bin brennheiß“
Fußball National
Ganz schön fies!
Ex-Austria-Coach Fink ledert gegen unsere Schiris
Fußball International
102. Geburtstag
So süß gratulierte Zeta-Jones Kirk Douglas
Video Stars & Society
Randale bei Sieg-Party
Nach Copa-Sieg: River-Fans attackieren Polizei
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.