25.11.2018 05:00 |

Das lustige AK-Monster

Lesefuchs „Theo“ hat einen neuen Kumpel

Montag wird der neue Lesepass vorgestellt. Dabei trifft „Lesefuchs“ auf Lese-Monster. Dieses ist erst seit kurzem das Maskottchen des Kinderleseclubs der Arbeiterkammer.

Kinder bis 14 sind bei ihm gut aufgehoben. Denn: Das einäugige Monster hat vier lustige Freunde. Die Lesemaus mit der Lupe, die Ente mit blauem Schwimmreifen, Herrn Elch mit dem rot-weißen Sturzhelm und den Waschbär. Er trägt immer einen roten Rucksack, in dem sich seltsame Dinge finden lassen.

Montag wird „Krone“-Lesefuchs „Theo“ das AK-Lesemonster zum ersten Mal treffen und uns natürlich genau darüber berichten. Die beiden freuen sich, dass der Lesepass für 25.000 Schüler auch in diesem Schuljahr aufgelegt wurde. „Krone“, AK, Minimax sind wieder Partner und haben einige Unterstützer.
Wer mehr über das Lesemonster wissen will: lesemonster.at

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen