Di, 19. Februar 2019
20.11.2018 10:00

Auto gegen Zug:

Zweijährige bei Kollision mit Lok unverletzt!

Schockmoment am Montag: Bei einem ungesicherten Bahnübergang auf der Vorchdorfer Straße im Ortsgebiet von Vorchdorf übersah ein Pkw-Lenker die sich nähernde Regiotram - es kam zum Crash. Die Insassen _ darunter ein zweijähriges Kind - hatten enormes Glück und blieben unverletzt!

Ein 50-jähriger Lenker aus Vorchdorf war in der Nähe der Haltestelle Weidach mit seinem mit vier weiteren Personen besetzten Auto über den Bahnübergang gefahren. Dabei dürfte er allerdings den aus Richtung Kirchham gesteuerten Triebwagen der Gmunden-Regio-Tram übersehen haben.

Vollbremsung
Als der Zugführer (27) bemerkte, dass der Pkw vor den Gleisen nicht anhielt, leitete er eine Vollbremsung ein. Er konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Triebwagen rammte den Wagen und schleuderte ihn zur Seite. Das Autowrack kam in der Nähe des Gleisbetts zum Stehen. Das Erfreuliche: Bei dem Unfall wurde offenbar niemand verletzt. Ein im Auto mitfahrendes 2-jähriges Mädchen wurde vom Roten Kreuz zur Kontrolle ins Klinikum Vöcklabruck gebracht. Auch der Hund des Lenkers blieb unverletzt.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Experten machen Mut
Rapid vor Inter-Hit: „Ihr müsst an Wunder glauben“
Fußball National
Mit 215 km/h über A1
Verliebter Fahrschulbesitzer ist seinen Schein los
Niederösterreich
Kult-Coach Klopp
„Bayern ist jetzt gefährlicher, noch bedrohlicher“
Fußball International
„Hoffe auf guten Lauf“
Thiem setzt auch in Rio auf „Legende“ Massu
Tennis
Champions League
Wer gewinnt Giganten-Duell Liverpool gegen Bayern?
Fußball International
Elfer gestohlen?
Favre: „Es ist schwer Schiedsrichter zu sein“
Fußball International
Im Test überzeugt
Das hilft wirklich gegen Schnarchen
Haushalt & Garten
Ekelhaftes Schauspiel
In Sibirien rieselt schwarzer Schnee vom Himmel
Video Viral

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.