Di, 22. Jänner 2019

Neuer E-Book-Reader

17.10.2018 08:22

Amazons Kindle Paperwhite ist jetzt wasserfest

Amazon hat am Dienstag die neueste Generation seines E-Book-Readers Kindle Paperwhite vorgestellt. Der ist nicht nur dünner und leichter als seine Vorgänger, sondern erstmals auch wasserfest. Zudem verdoppelt der Online-Händler den Speicherplatz.

Mit einer Dicke von 8,18 Millimetern und einem Gewicht von 182 Gramm handelt es sich um den bislang dünnsten und leichtesten Kindle Paperwhite. Das Display der inzwischen achten Generation des E-Book-Readers bleibt mit einer Diagonale von sechs Zoll unverändert groß, auch die Auflösung von 300 ppi ändert sich nicht. Dafür verdoppelt Amazon den Speicher von vier auf acht Gigabyte. Wem das noch immer nicht reicht, für den hat der Händler eine 32-Gigabyte-Version im Angebot.

Dank Bluetooth sind Hörbücher über Amazons Audible-Bibliothek nun zudem direkt zugänglich, sodass Kunden nahtlos wechseln können zwischen Lesen und Hören. Die wohl wichtigste Neuerung - zumindest für all jene, die gerne in der Badewanne oder am Swimming-Pool lesen - aber ist, dass der neue Paperwhite nach IPX8-Zertifizierung wasserfest ist, also „nachgewiesen gegen Eintauchen in bis zu zwei Meter tiefes Süßwasser für bis zu 60 Minuten“ schützt.

Der neue Kindle Paperwhite kostet rund 120 Euro mit acht Gigabyte Speicher beziehungsweise 150 Euro mit 32 Gigabyte Speicher. Zudem wird es eine Version mit kostenlosem 4G LTE und 32 Gigabyte für 230 Euro geben. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, ausgeliefert werden sollen die neuen Reader dann ab dem 7. November.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Südkoreas Sport plant
Größte Initiative gegen sexuellen Missbrauch!
Sport-Mix
BeoutQ unter Beschuss
FIFA, UEFA & Topligen kämpfen gegen Piratensender
Fußball International
Schnäppchenpreis
Ski-Urlaub deluxe im Skigebiet Kitzbühel
Reisen & Urlaub
Umfrage in 26 Ländern
Mehrheit gegen Entwicklung von Killerrobotern
Elektronik
Bernhardiner
Riesen mit treuem Herz
Tierecke

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.