Sa, 15. Dezember 2018

Rund um OÖGKK in Linz

10.10.2018 13:30

Menschenkette gegen die Fusion der Krankenkassen

Nun protestieren auch die Beschäftigten der OÖ Gebietskrankenkasse sichtbar gegen die Kassen-Fusion, die sie als „Enteignung der Versicherten“ betrachten. Eine Menschenkette rund um die GKK-Zentrale in Linz war aber erst der Auftakt für mehr. Auch die SPÖ will morgen, Donnerstag, im Landtag ein Zeichen setzen.

Die Betriebsräte und Beschäftigten der OÖ GKK befürchten den Verlust von Arbeitsplätzen und eine generelle Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen, aber auch Negatives für die Versicherten in Oberösterreich: „Derartige Umwälzungen im Gesundheitssystem werden nicht ohne Leistungskürzungen, Selbstbehalte und Privatisierungen erfolgen können“, meint unter anderem GPA-djp-Gewerkschaftsführer Andreas Stangl.

Widerstand geht weiter
Daher geht der Widerstand weiter: „Die Proteste gegen die Zerstörung der Sozialversicherung kommen am 18. Oktober mit einer Kundgebung vor dem Linzer Landhaus in die nächste Runde“, so Stangl.Dringliche AnfrageZuvor gibt es im morgigen Landtag eine politische Protestaktion. Die SPÖ bringt eine Dringliche Anfrage „gegen die Zerschlagung der vorbildlichen oberösterreichischen Gebietskrankasse ein“.

LH ist zu hinterfragen
Diese richtet sich an LH Thomas Stelzer, von dem sich die SPÖ mehr Engagement gegen die Zentralisierung der Kasse erwartet. Auch Stelzers Motive, warum er die Pläne der Bundesregierung unterstützt, will die SPÖ hinterfragen.

Werner Pöchinger/Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.