Von Spiegel gestreift

Kopfverletzungen: Radfahrer kollidiert mit Pkw

Im Gemeindegebiet von Weißkirchen kam es Dienstagabend zu einer folgenschweren Kollision: Ein Welser (60) streifte mit seinem Pkw einen 41-jährigen Radfahrer aus Wels-Land. Dieser kam zu Sturz und erlitt schwere Kopfverletzungen.

Ein 60-Jähriger aus Wels fuhr am Dienstag um 19.15 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Weißkirchen auf der L563 Richtung Pucking. Etwa 300 Meter nach einem Kreisverkehr streifte er mit dem rechten Außenspiegel einen vermutlich in gleicher Fahrtrichtung fahrenden 41-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Wels-Land.

Schwere Kopfverletzungen
Der Fahrradfahrer dürfte daraufhin rechts neben der Fahrbahn auf die Böschung gestürzt sein und erlitt dabei erhebliche Kopfverletzungen. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter