Sa, 20. Oktober 2018

Pizza, Sushi und Co.

25.09.2018 12:40

Lieferservice bringt Bestellung per Drohne

Wer in Islands Hauptstadt Reykjavik eine Pizza nach Hause bestellt, bekommt das Essen möglicherweise von einer Drohne gebracht. Einen kleinen Haken hat der Lieferservice aus der Luft allerdings noch ...

Laut dem Anbieter Aha, sei diese Methode schneller und billiger als ein herkömmlicher Lieferservice. Bei der Ankunft lässt die Drohne das Essen mit einem Seil herunter.

Braucht Genehmigung der Nachbarn
Etwas stockend läuft das Geschäf allerdings noch - es gibt nur zwei bis drei Lieferungen am Tag. Schuld daran sind Gesetze: Um eine Drohne über dem eigenen Garten fliegen zu lassen, brauchen Isländer die Genehmigung ihrer Nachbarn. Nun hofft das Unternehmen, dass die Regulierungen bald gelockert werden und man sich die Pizza ohne großen Aufwand von der Drohne liefern lassen kann.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.