Do, 18. Oktober 2018

Straßensperre nötig

25.09.2018 05:30

Frontalzusammenstoß in Völs: Zwei Verletzte!

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei einheimischen Pkw-Lenkerinnen im Alter von 35 und 39 Jahren kam es am Montag gegen 16 Uhr bei einer Kreuzung in Völs. Beide Lenkerinnen wurden dabei erheblich verletzt. 

Um kurz nach 16 Uhr lenkte die 39-Jährige aus dem Bezirk Innsbruck-Land ihre Pkw auf der Innsbrucker Straße in Richtung Osten. Im Kreuzungsbereich mit der Landesstraße L11 wollte sie dann in Richtung Westen abbiegen, an dieser Stelle kam es auch zum Frontalzusammenstoß mit dem Fahrzeug der 35-Jährigen. 

Einlieferung in die Uniklinik Innsbruck
Beide Lenkerinnen zogen sich dabei erhebliche Verletzungen zu und mussten in die Uniklinik Innsbruck eingeliefert. Während der Bergung der beteiligten Fahrzeuge musste die Straße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Im Einsatz standen zehn Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Völs, Rettungskräfte und zwei Polizeistreifen. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.