Fr, 19. Oktober 2018

Branchentreff

21.09.2018 11:54

Medientage: CNN-Chef als Keynote-Speaker in Wien

Unter dem Motto „Aufbruch“ trifft sich am 26. und 27. September in Wien bei den 25. Österreichischen Medientagen erneut das Who-is-Who der internationalen und nationalen Medien- und Werbebranche. Ihr Kommen zugesagt haben bereits eine Vielzahl internationaler Top-Speaker, darunter CNN-Präsident Jeff Zucker, der die Keynote halten wird.

„Wie werden seriöse Medien in Zukunft informieren, inmitten von Fakes und Shitstorms?“, „Wie sieht die Zukunft für öffentlich-rechtliche Sender aus, wie werden sich Streaming-Channels und Pay-VoD-Kolosse entwickeln?“, „Gibt es statt Journalisten künftig Roboter, und werden sprachgesteuerte Systeme das Handeln des Einzelnen ans Absurdum führen?“ und „Was bringt uns 5G?“ sind nur ein paar der Fragen, die bei den Medientagen diskutiert werden.

Internationale Top-Speaker
Ihr Kommen zugesagt haben bereits eine Vielzahl internationaler Top-Speaker: Jeff Zucker (CNN), Barbara Hans (Spiegel Online), Moritz von Laffert (Condé Nast), Gerhard Zeiler (Turner International), Ladina Heimgartner (SRG SSR), Ulrich Wilhelm (BR), Thomas Bellut (ZDF), Hans Demmel (VAUNET), Kai Diekmann (Journalist), Georg Kofler (Social Chain Group), Kristina Bulle (Procter & Gamble), Thomas De Buhr (Dazn), Andreas Bierwirth (T-Mobile), Manuela Kampp-Wirtz (BurdaStyle Group), Holger Enßlin (Sky), Maria Zesch (T-Mobile), Jens Redmer (Google), Kai Herzberger (Facebook), Stefan Häckel (Vice) und viele mehr.

Neben dem Talk mit CNN-Präsident Jeff Zucker gibt es weitere neue Formate: So sprechen die Teilnehmer des Panels „Old boys but young boys“ - Gerhard Zeiler (Bild oben), Georg Kofler und der Moderator Andreas Rudas - anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums der Österreichischen Medientage über Erlebnisse, Überraschungen und Anekdoten der vergangenen 25 Jahre. Im Europa-Schwerpunkt wegen des EU-Ratsvorsitzes von Österreich gibt es eine Reihe von Panelen mit nationalen wie internationalen Experten zu europapolitischen Medienthemen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.