Achtloser Kletterer?

Weggeworfene Zigarette löste Hallstatt-Feuer aus!

Hat gar ein Naturfreund und Alpinist das Flächenfeuer am Klettersteig über Hallstatt am Gewissen? Darauf deutet nach ersten Erhebungen alles hin. Eine am Klettersteig weggeworfene Zigarette hat den Brand ausgelöst. Heute geht der Löscheinsatz in den dritten Tag! 

Was als kleiner Glimmbrand begann, hat sich zu einem ausgewachsenen Flächenbrand ausgewachsen. Mit Hubschraubern und mit „Bodentruppen“ wird gegen die Flammen vorgeganen.

Bergretter sichern Feuerwehrleute
Die Feuerwehrleute werden in der Wand von Bergrettern und Alpinpolizisten gesichert, die Arbeit ist lebensgefährlich. Ständig stürzen Felsbrocken und Bäume ab, im Tal wurden acht Häuser evakuiert.

Hoffen auf Regen
Heute geht´s weiter, Helikopter werden wieder im Minutentakt Wasser auf den Berg fliegen, um die Flammen klein zu halten, bis - hoffentlich - der Regen kommt.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen